Vernetzte Produktion / Maschinen- & Anlagen Messwarten


Als Teil der Konzeptierung von Industrie 2025 und Industrie 4.0.

Unser Angebot in diesem Bereich:

Hier handelt es sich um Zentralsteuerungen mit Benutzeroberfläche/Visuelle Übersicht aller mit der Zentralsteuerung verbundenen Installationen. Diese Zentralübersicht und Benutzeroberfläche wird vorzugsweise in einer Messwarte(Produktionsbüro) auf einem PC installiert. Gewerke können alle Objekte sein, welche eine Schnittstelle zur Zentralsteuerung ermöglichen. Diese Schnittstellen können auch nachträglich vom jeweiligen Hersteller nachgerüstet werden. Die Signale einfacher Schnittstellen können zum Beispiel an Schaltern und Statuslampen elektrisch ergänzt werden. Diese Vernetzung ist also auch bei bereits bestehenden Anlagen und Maschinen nachrüstbar.

Eine Zentralsteuerung mit Messwarte kann den Zustand aller Maschinen und Anlagen in einer ganzen Firma auch Werkübergreifend überwachen.

Software

Das Kerngebiet ist die Softwareentwicklung für die Vernetzung der Maschinen und Anlagen mit dem Leitsystem und der Kommunikation zwischen den Maschinen und Anlagen. Unter dem Begriff Softwareentwicklung laufen folgende Tätigkeiten:

- Erarbeitung des Steuerungs- / Softwarekonzeptes

- Erarbeitung der Softwarearchitektur

- Erstellen der Kommunikationsspezifikationen

- Software schreiben und dokumentieren

- Leitung der Softwareinbetriebnahme.

Projekt

- Projektleitung oder Unterstützung eines Gesamtprojektleiters

- Planung und Überwachung der Termine und Meilensteine, nach Rücksprache mit allen Beteiligten.

- Organisation und nach Bedarf, die Koordination von Arbeitseinsätzen.

- Erarbeitung des Prozesskonzeptes für den gesamten Umfang und das daraus resultierende Spezifizieren der Leitsystemfunktion.

- Leitung der Inbetriebnahme.

Arbeitsbereiche

Organisieren von Komponenten der anderen Arbeitsbereiche:

- Anpassung der Schnittstellen aller mit dem Leitsystem zu verbindenden Installationen.

- Elektroplanung

- Elektrische Montage

- Inbetriebnahme der Schnittstellen zu den jeweiligen Installationen.