Produktionslinien


Unser Angebot in diesem Bereich:

Produktionslinien sind eine Kombination von Logistikanlage und Maschinen; die Produkteförderung wird durch den Logistikteil übernommen. Jede Maschine bearbeitet das Produkt an ihrem jeweiligen logistischen Standort mit ihrer spezifischen Aufgabe. Danach führt der Logistikteil das Produkt zur nächsten Maschine. Die Bedienoberfläche wird meistens an jeder Maschine einzeln für die jeweilige Funktion angebracht. Zusätzlich gibt es eine Bedienoberfläche mit allen Daten der Produktionslinie, die auf einem grossen Bedienfeld dargestellt oder auf einem PC installiert ist.

Software

Das Kerngebiet ist die Softwareentwicklung für die logistischen Bewegungen und Arbeitsprozesse in den jeweiligen Stationen sowie Schnittstellen zu anderen Anlagen. Unter dem Begriff Softwareentwicklung werden folgende Tätigkeiten verstanden:

- Erarbeitung des Steuerungs- / Softwarekonzeptes

- Erarbeitung der Softwarearchitektur

- Software schreiben und Dokumentieren

- Leitung der Softwareinbetriebnahme.

Projekt

- Projektleitung oder Unterstützung eines Gesamtprojektleiters

- Planung und Überwachung der Termine und Meilensteine, nach Rücksprache mit allen Beteiligten

- Organisation und nach Bedarf, die Koordination von Arbeitseinsätzen

- Leitung der Inbetriebnahme

- Erarbeitung des Anlagenkonzeptes für die gesamte Produktionslinie und jede einzelne Bearbeitungsmaschine

- Mitarbeit an der konzeptionelle Konstruktion der Produktionslinie.

Arbeitsbereiche

Organisieren von Komponenten der anderen Arbeitsbereiche:

- Mechanische Konstruktion

- Mechanische Montage

- Elektroplanung

- Elektrische Montage

- Inbetriebnahmen der Komponenten