Experimentelle Anlagen & Maschinen (Neuentwicklungen)


Unser Angebot in diesem Bereich:

Mit SPS-Steuerungen und Visualisierungen kann jegliche Maschine oder Anlage programmiert werden. Wichtig ist immer das vorhandene Know-How, wie ein jeweiliges Programm geschrieben werden muss. Das wiederum wird vorgegeben durch die Aufgabe der Maschine oder Anlage. Für experimentelle Objekte/Programme gibt es logischerweise weniger vorhandenes Know-How, entsprechend sind die Entwicklungskosten grösser und erst während des Entwicklungsverlaufes wird sich zeigen, ob das Projekt Erfolg hat. Der Erfolg hängt zum grössten Teil davon ab, wie gründlich und gewissenhaft das Konzept durchdacht und geplant wurde.

Software

Das Kerngebiet ist die Softwareentwicklung für Anlagen und Maschinen sowie Schnittstellen zu anderen Installationen, für experimentelle Projekte ist der Entwicklungsaufwand grösser. Unter dem Begriff Softwareentwicklung werden folgende Tätigkeiten verstanden:

- Erarbeitung des Steuerungs- / Softwarekonzeptes

- Erarbeitung der Softwarearchitektur

- Software schreiben und dokumentieren

- Leitung der Softwareinbetriebnahme.

Projekt

- Projektleitung oder Unterstützung eines Gesammtprojektleiters

- Planung und Überwachung der Termine und Meilensteine, nach Rücksprache mit allen Beteiligten

- Organisation und nach Bedarf, Koordination von Terminen und Arbeitseinsätzen

- Leitung der Inbetriebnahme

- Mitarbeit bei der Erarbeitung des experimentellen Konzeptes

- Mitarbeit an der konzeptionellen Konstruktion der Maschine oder Anlage.

Arbeitsbereiche

Organisieren von Komponenten der anderen Arbeitsbereiche:

- Mechanische Konstruktion

- Mechanische Montage

- Elektroplanung

- Elektrische Montage

- Gebäude Elektroplanung (bei Anlagen falls notwendig)

- Gebäude Elektroinstallation (bei Anlagen falls notwendig)

- Inbetriebnahme der Komponenten